Dienstag, 4. Juni 2013

SplashScreen in WPF

Einen SplashScreen in WPF Anwendungen anzuzeigen ist leicht und schnell mit dem Visual Studio gemacht. Es muss lediglich ein Bild dem WPF Projekt hinzugefügt und die Build Action auf "SplashScreen" gesetzt werden.


Beim Kompilieren wird dann automatisch eine Instanz der Klasse SplashScreen erstellt und dem Konstruktor den Pfad des Bildes übergeben. Die Instanz besitzt eine Methode Show, die mit dem Parameter true aufgerufen wird, bevor eine Instanz der eigentlichen App erstellt wird. Der Parameter true sorgt dafür, dass sich der SplashScreen nach dem Ladevorgang wieder automatisch schließt.

Es ist natürlich auch möglich einen SplashScreen ohne die Build Action zu nutzen. Dafür muss lediglich die SplashScreen Klasse direkt in der Methode OnStartup der App aufgerufen werden.