Freitag, 31. Mai 2013

WPF RibbonWindow

Das Ribbon hat sich mittlerweile bei vielen Anwendungen durchgesetzt und wird nun nicht mehr nur von Microsoft selber genutzt. In WPF ist es denkbar einfach das Grundgerüst eines Ribbons zu erstellen.

Bevor es wirdlich los geht, muss erstmal die benötigte Reference System.Windows.Controls.Ribbon hinzugefügt werden:

Und nun auch schon der Sourcecode, in dem zwei RibbonButtons angezeigt werden:

 <RibbonWindow x:Class="WpfSpike.MainWindow"  
     xmlns="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation"  
     xmlns:x="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml"  
     Title="Ribbon" Height="300" Width="500">  
   <Grid>  
     <Grid.RowDefinitions>  
       <RowDefinition Height="Auto" />  
       <RowDefinition Height="*" />  
     </Grid.RowDefinitions>  
     <Ribbon>  
       <RibbonTab Header="Home">  
         <RibbonGroup Header="Group 1">  
           <RibbonButton Label="Button 1" />  
           <RibbonButton Label="Button 2" />  
         </RibbonGroup>  
       </RibbonTab>  
     </Ribbon>  
     <Grid Grid.Row="1">  
       <TextBlock>main content</TextBlock>  
     </Grid>  
   </Grid>  
 </RibbonWindow>  

Wie man sieht, kann dieses Beipiel nun auch ganz einfach um mehrere RibbonTabs, RibbonGroups oder andere Elemente, wie zum Beispiel RibbonRadioButtons oder RibbonTextBox erweitern.

Das Ergebnis sieht dann wie folgt aus: